Ein Schultag mit Terratinta Group

Heute Morgen hielt unser CEO Luca Migliorini ein Treffen mit zwei Klassen der 3. Klasse des Technischen Instituts für Handels- und Vermessungsingenieure “Baggi” in Sassuolo als Teil des Programms zur politischen Bildung.

Thema des innovativen Unterrichts, der online abgehalten wurde: die konkrete Nachhaltigkeit des Modeneser Unternehmens.

Mit einem kurzen Exkurs über die Ursprünge der Terratinta Group erzählte er den Schülern von den Zielen, die sich Terratinta von Anfang an gesetzt hat, und veranschaulichte dann mit konkreten Beispielen, wie ein Unternehmen heute nicht nur auf den Profit, sondern auch auf die Auswirkungen seiner Arbeit auf die Umwelt und die Gemeinschaft achten muss.

Von den Schülern mit großem Interesse und Enthusiasmus aufgenommen, erklärte Migliorini auf sehr direkte Art und Weise, wie selbst die tägliche Arbeit eines Agenten, der sich mit dem Auto fortbewegt, eine Ursache für Umweltverschmutzung ist, die das Unternehmen zu reduzieren (z. B. durch den Kauf von Elektroautos) und zu korrigieren versucht, mit greifbaren Aktionen wie der Wiederaufforstung einer Fazenda in Brasilien, die es uns ermöglicht, im November 2020 klimaneutral zu werden.

Ein konkretes Zeugnis unseres Engagements, das wir den neuen Generationen für die Schaffung einer immer nachhaltigeren Zukunft entgegenbringen.